Werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied!

Bild: iStock-pixelfit

Mitglied werden

Herzlich Willkommen

In der Kirche kommen alle zusammen: Leute, die glauben, die suchen, die helfen oder Hilfe brauchen, die trösten, die durch schwere Zeiten gehen, die hoffnungsvoll sind. Da ist auch Platz für dich.

In die evangelische Kirche einzutreten, ist leichter als gedacht. Voraussetzung: Man ist getauft. Und später irgendwann ausgetreten. Wieder eintreten kann man bei jeder evangelischen Pfarrerin und jedem Pfarrer. Entweder in der Kirchengemeinde vor der eigenen Haustür oder in einer Kircheneintrittsstelle. Dafür sollte man drei Dokumente mitbringen: Den Ausweis, den Nachweis der Taufe und den Beleg des früheren Austritts.

Mit einem Pfarrer kann man alle Fragen ansprechen, die einem zum Thema ‚Austritt‘ und ‚Eintritt‘ unter den Nägeln brennen.

Wer nie getauft worden ist und Mitglied der evangelischen Kirche werden möchte, kann das nachholen. In einer Gemeinde am Wohnort, in den Kircheneintrittsstellen oder bei den Pfarrerinnen und Pfarrern von ‚Segen. Servicestelle für Taufe, Trauung, Bestattung und mehr‘.

Was mache ich, wenn ich zu einer anderen christlichen Gemeinschaft gehöre und in die evangelische Kirche eintreten will? Dann gibt es Möglichkeiten, überzutreten. Fragen Sie Ihre Pfarrerin am Ort oder erkundigen Sie sich in den Kircheneintrittsstellen (LINK).

In dieser Themenwelt „Mitgliedschaft“ finden Sie gute Gründe für den Kircheneintritt (LINK), Kontaktmöglichkeiten zu den Eintrittsstellen (LINK) und Fragen und Antworten zur Kirchenmitgliedschaft (LINK)